Das spezialisierte Karriereportal für Transport und Logistik!

    

PREMIUM Jobangebote

Hier finden Sie PREMIUM Jobs aus Transport und Logistik für Fach- und Führungskräfte national und international agierender Logistikunternehmen.


Speditionskaufmann (m / w)

 Diese Woche neu






Speditionskaufmann (m / w)
für unseren Standort
in Bremen
Weltholz

Weltholz ist ein selbstständiger Unternehmensbereich der Klöpferholz GmbH & Co. KG. Unser Wachstum ist weit überdurchschnittlich. Exzellente Mitarbeiter und Produkte, die Partnerschaft mit unseren Kunden und die konsequente Nutzung der neuen Medien haben uns in wenigen Jahren an die Spitze gebracht. Unsere Zukunftsplanung sieht weiteres Wachstum vor.

Für unseren Standort in Bremen suchen wir einen Speditionskaufmann (m / w) in Teil- / Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung der Seefracht-Sendungen von Gütern aller Art und Größe und die Organisation der entsprechenden Vorläufe sowie Nachläufe
  • Erfassung der Zollanmeldungen und Dokumentation
  • Bearbeitung der Eingangsrechnungen
  • Abrechnung der erbrachten Dienstleistungen
  • Ansprechpartner für Kunden, Kollegen und Partner

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Speditionskaufmann/-frau oder Schifffahrtskaufmann /-frau
  • MS-Office Programmkenntnisse sowie Atlas
  • Erfahrungen im Bereich Seefracht sowie im Import und Export

Sie sind engagiert, einsatzfreudig und erfolgsorientiert? Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und wollen Ihre Kenntnisse in einer erfolgreichen und expansiven Abteilung einbringen und erweitern? Dann sind Sie bei uns richtig!

Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Eintrittsdatum und einem aktuellen Lichtbild adressieren Sie bitte an:


Weltholz

ZN der Klöpferholz GmbH & Co. KG
Horst Kruse | Geschäftsleitung
Louis-Krages-Straße 30-38
D 28237 Bremen
Mobil 0172 452 50 85
Horst.Kruse@Weltholz.de
www.Weltholz.de




Diese News bei LogistikBerufe.de könnten Sie auch interessieren:

 50 Zu einer guten Logistik gehören gute Verträge

03.11.2010 | „Verträge werden von Juristen für Juristen gemacht, damit die Laien merken, dass man ohne Juristen nicht auskommt“. Dieses Zitat vom amerikanischen Öl-Tycoon Jean Paul Getty trifft den Nagel auf den Kopf und gilt natürlich auch für Verträge, die in der Logistikbranche gemacht werden. Die Logistik-Initiative Hamburg hat jetzt eine elektronische „Checkliste für Logistikverträge“ herausgebracht. Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg: „Wir wollen damit Logistikern den Arbeitsalltag erleichtern, ihnen helfen Haftungsrisiken zu erkennen und die daraus resultierenden Kosten für sie transparent machen.“ Die Checkliste wurde vom Arbeitskreis „Risiko und Recht“ der Initiative erstellt und wird laufend erweitert.

 87 Zeit sparen beim Beladen von Containerschiffen
10.02.2011 | Ein aktives Dämpfungssystem von Siemens macht das Be- und Entladen von Containerschiffen schneller. Heute ist es so, dass die langen Ausleger von Containerkränen in Schwingungen geraten, wenn Lasten aufgenommen und bewegt werden. Kranführer müssen diese Ausschläge aber möglichst klein halten, damit sie die Container auf einige Zentimeter genau platzieren können. Daher fahren sie langsamen, was mehr Zeit kostet. Die aktive Dämpfung bewegt dagegen ein Gewicht entlang des Auslegers und steuert der Schwingung entgegen, und der Kran bleibt auch bei schnellem Arbeiten stabil. Siemens will das System ...

 35 Wissenschaftspreis in der Logistik, Softwareagenten steuern Container

27.10.2010 | Arne Schuldt, Informatiker vom Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik der Universität Bremen, gewinnt mit seiner Dissertation „Multiagent Coordination Enabling Autonomous Logistics" Wissenschaftspreis in der Logistik. So könnte die Zukunft der Logistik aussehen. Container werden über sogenannte Softwareagenten automatisch gesteuert. Das kann die Auswahl der Lager sein, in die ihre jeweiligen Waren kommen, oder auch die Auswahl der Transportmittel dorthin. Bahn, Lkw oder Binnenschiff, je nachdem was kostengünstiger ist. Und dafür kommunizieren die Softwareagenten der einzelnen Container auch noch miteinander.

 319 Wie wir van Goghs des digitalen Zeitalters werden: Spotlight auf Niederlande, Belgien und Luxemburg
14.07.2015 | Benchmark BeNeLux
  • Spotlight BeNeLux der Messe Zukunft Personal präsentiert Personalkonzepte für disruptive Innovationen
  • Zu den Sprechern gehören Personalexperten wie der brillante TEDx-Speaker Jef Staes, der Leadership-Erneuerer Prof. Ger Driesen und Keynote-Speaker Prof. Joseph Kessels von der Universität Twente
  • Best Practice Panel ermöglicht Benchmarking mit Vorreitern – in Kooperation mit Great Place to Work Deutschland
Vincent van Gogh war einer der produktivsten und bahnbrechendsten Künstler seiner Zeit. Was können Personalverantwortliche heute in der digitalisierten Arbeitswelt davon lernen? Auf der Messe Zukunft Personal stehen mit dem Spotlight BeNeLux disruptive Business-Innovat ...

 389 Weltweite Logistik im Zeichen der amerikanischen Präsidentenwahl
Containerbasis_Logistik_20003.08.2016 | Die Logistik, vor allem der nationale und internationale Containerhandel sind für den Wirtschaftsstandort Deutschland von großer Bedeutung. Die sehr guten wirtschaftlichen Verhältnisse zurzeit basieren vor allem au ...

LogistikBerufe.de: Speditionskaufmann (m / w)


Jobangebote von diesem Arbeitgeber

LOGIN/REGISTRIEREN

JOB SUCHE

NACHRICHTEN