Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Das spezialisierte Karriereportal für Transport und Logistik!

    

PREMIUM Jobangebote

Hier finden Sie PREMIUM Jobs aus Transport und Logistik für Fach- und Führungskräfte national und international agierender Logistikunternehmen.


Quereinsteiger, Informatiker / Pädagoge oder Zollbeauftragter als TRAINER (m/w)

 Diese Woche neu

Mitarbeiter Service und Support (m/w)

Quereinsteiger, Informatiker / Pädagoge
oder Zollbeauftragter als IT-TRAINER (m/w)

  • Services erbringen
  • Deutschland
  • Vollzeit

An erster Stelle stehen unsere Mitarbeiter. Das sagen viele Arbeitgeber. Wir bei AEB leben es mit Herz und Seele. Arbeitgeber, Arbeitnehmer – wir verstehen unsere Beziehung als gegenseitiges Geben und Nehmen. Wir agieren als mittelständisches IT-Unternehmen im derzeit wohl dynamischsten Marktumfeld: Global Supply Chain Management. Unsere IT-Lösungen helfen weltweit über 5000 Kunden, Waren rechtssicher und effizient zu versenden, zu exportieren und zu importieren. Dazu suchen wir Entdecker, die fordern und fördern. Die fachlich kompetent und gleichzeitig kommunikativ sind. Sind Sie dabei?

Wir suchen einen Quereinsteiger, Informatiker / Pädagogen oder Zollbeauftragten als IT-TRAINER (M/W) 

WAS SIE BEI AEB ERWARTET:

Aufgabenprofil:

  • Sie führen bei unseren Kunden vor Ort Seminare durch und performen mit Ihrer Rhetorik, Didaktik und Empathie
  • Die Konzeption, Entwicklung, Optimierung und Organisation unserer Seminare führen Sie selbstständig durch
  • Sie stellen sich beim Kunden vor Ort fachlichen und technischen Fragestellungen – Sie sind Experte ODER Talent? Wir sind gespannt, wodurch Sie es schaffen.
  • Ihre in den Seminaren gewonnenen Erfahrungen bringen Sie aktiv bei uns ins Unternehmen ein und sind damit auch der Experte bei uns vor Ort

Werkzeuge:

  • Vor allem SIE –bei uns arbeiten Sie eigenverantwortlich und gestalten aktiv mit.
  • Ihr Team im Rücken –Sie haben trotz der Möglichkeit des selbstständigen Arbeitens immer ein Team an Ihrer Seite, mit dem Sie sich abstimmen und besprechen können.
  • Ihre Persönlichkeit –Sie brennen für Wissensvermittlung und übertragen Ihre Begeisterung auf unsere Kunden.
  • Modernste Hard-und Software –Für uns selbstverständlich.
  • Weiterbildungen –Denn wir wissen, dass Sie vorankommen wollen.

WAS SIE FÜR AEB MITBRINGEN SOLLTEN:

  • Das Wichtigste: Sie haben Spaß daran, anderen Menschen etwas beizubringen.
  • Sie bringen idealerweise ein Studium, eine Ausbildung oder Vorkenntnisse in der Fachrichtung: Logistik - und Außenwirtschaft, Pädagogik oder IT mit
  • Idealerweise sind oder waren Sie bereits Anwender unserer Softwareprodukte (Assist4, etc.).
  • Sie packen das Ganze dank Ihres Wissensdursts auch ohne langjährige Vorerfahrung?
  • Sie schätzen die Abwechslung, die Reisetätigkeiten und Freiheit in der Terminplanung mit sich bringen
  • Ihre Kommunikation ist empathisch und gewinnend und Sie handeln trotz starkem Kopf nach Ihrem Bauchgefühl.
  • Prima, dann bewerben Sie sich jetzt. Wir sind auf Sie gespannt!




Unsere Gemeinsamkeiten:


JETZT BEWERBEN

Ihre Ansprechpartnerin:

Winta Asfha | Teamleiterin
Telefon: +49 711 72842 363
Das sagen Mitarbeiter über AEB:

Jetzt Bewertungen auf Kununu ansehen
Auszeichnung: Kununu Top Company Auszeichnung: Kununu Open Company




Diese News bei LogistikBerufe.de könnten Sie auch interessieren:

 374 Zwischen Mittelmeer und dem Schwarzem Meer verbessert Hapag-Lloyd sein Service-Angebot
21.01.2016 | Neuer Black Sea – Mediterranean Express Service (BMX) bietet wöchentliche, direkte Verbindungen sowie wettbewerbsfähige Transitzeiten / Anbindung an das weltweite Service-Netzwerk von Hapag-Lloyd.

Mitte Februar startet Hapag-Lloyd den neuen Black Sea Mediterranean Express Dienst (BMX). Mit dem neuen Service bietet Hapag-Lloyd seinen Kunden direkte Verbindungen zwischen Häfen in Ägypten, Israel, der Türkei und wichtigen Häfen im Schwarzen Meer mit wöchentlichen Abfahrten und wettbewerbsfähigen Transitzeiten. Zudem bindet der BMX-Dienst diese Häfen an das globale Service-Netzwerk von Hapag-Lloyd an, insbesondere von und nach Nordamerika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Nord-Europa.

 50 Zu einer guten Logistik gehören gute Verträge

03.11.2010 | „Verträge werden von Juristen für Juristen gemacht, damit die Laien merken, dass man ohne Juristen nicht auskommt“. Dieses Zitat vom amerikanischen Öl-Tycoon Jean Paul Getty trifft den Nagel auf den Kopf und gilt natürlich auch für Verträge, die in der Logistikbranche gemacht werden. Die Logistik-Initiative Hamburg hat jetzt eine elektronische „Checkliste für Logistikverträge“ herausgebracht. Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg: „Wir wollen damit Logistikern den Arbeitsalltag erleichtern, ihnen helfen Haftungsrisiken zu erkennen und die daraus resultierenden Kosten für sie transparent machen.“ Die Checkliste wurde vom Arbeitskreis „Risiko und Recht“ der Initiative erstellt und wird laufend erweitert.

 328 ZALANDO weiter auf Wachstumskurs
  • Positiver Ausblick für die zweite Jahreshälfte: Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 28-31 Prozent angehoben, Prognose für EBIT-Marge von 4,5 Prozent bestätigt
  • Umsatz wächst im ersten Halbjahr um 31,5 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro, 16,4 Millionen aktive Kunden; bereinigtes EBIT bei 59,2 Millionen Euro oder 4,3 Prozent Marge
  • Bau des dritten, selbst entwickelten Logistikzentrums in Deutschland startet im Herbst 2015, Ausbau Mönchengladbach auf maximale Kapazität, erster kleinerer Logistikstandort außerhalb Deutschlands
17.08.2015 | Zalando SE, Europas führende Onlineplattform für Mode, hat im ersten Halbjahr 2015 den außerordentlichen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Vorstand hebt deshalb die Umsatzprognose für das Geschä ...

 35 Wissenschaftspreis in der Logistik, Softwareagenten steuern Container

27.10.2010 | Arne Schuldt, Informatiker vom Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik der Universität Bremen, gewinnt mit seiner Dissertation „Multiagent Coordination Enabling Autonomous Logistics" Wissenschaftspreis in der Logistik. So könnte die Zukunft der Logistik aussehen. Container werden über sogenannte Softwareagenten automatisch gesteuert. Das kann die Auswahl der Lager sein, in die ihre jeweiligen Waren kommen, oder auch die Auswahl der Transportmittel dorthin. Bahn, Lkw oder Binnenschiff, je nachdem was kostengünstiger ist. Und dafür kommunizieren die Softwareagenten der einzelnen Container auch noch miteinander.

 319 Wie wir van Goghs des digitalen Zeitalters werden: Spotlight auf Niederlande, Belgien und Luxemburg
14.07.2015 | Benchmark BeNeLux
  • Spotlight BeNeLux der Messe Zukunft Personal präsentiert Personalkonzepte für disruptive Innovationen
  • Zu den Sprechern gehören Personalexperten wie der brillante TEDx-Speaker Jef Staes, der Leadership-Erneuerer Prof. Ger Driesen und Keynote-Speaker Prof. Joseph Kessels von der Universität Twente
  • Best Practice Panel ermöglicht Benchmarking mit Vorreitern – in Kooperation mit Great Place to Work Deutschland
Vincent van Gogh war einer der produktivsten und bahnbrechendsten Künstler seiner Zeit. Was können Personalverantwortliche heute in der digitalisierten Arbeitswelt davon lernen? Auf der Messe Zukunft Personal stehen mit dem Spotlight BeNeLux disruptive Business-Innovationen aus den ...

LogistikBerufe.de: Quereinsteiger, Informatiker / Pädagoge oder Zollbeauftragter als TRAINER (m/w)


Jobangebote von diesem Arbeitgeber

LOGIN/REGISTRIEREN
Benutzer 
Passwort Passswort vergessen ?

Kostenlos registrieren

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

JOB SUCHE

NACHRICHTEN



Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen