Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Das spezialisierte Karriereportal für Transport und Logistik!

    

PREMIUM Jobangebote

Hier finden Sie PREMIUM Jobs aus Transport und Logistik für Fach- und Führungskräfte national und international agierender Logistikunternehmen.


Group Leader Warehouse (m/w)

 

Group Leader Warehouse (m/w) - in Wechselschicht -


 
Einsatzort: Bensheim
Tätigkeitsbereich: Logistics and Inventory Control Europe, Warehouse
Beschäftigungsart: Vollzeit
Verfügbarkeit ab: sofort


Firmeninfo

 Suzuki_logo_200.jpg
SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Human Resources – Herr Jeck
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim

Tel.: 06251 57000
E-Mail: bewerbung@suzuki.de
 

Geben Sie Gas und bewerben Sie sich jetzt bei der Suzuki Deutschland GmbH. Vom südhessischen Bensheim, gelegen an der Bergstraße nicht weit von der Metropolregion Rhein-Main, steuert Suzuki mit rund 385 Mitarbeitern die bundesweiten Aktivitäten der Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine.

Die Suzuki Deutschland GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der japanischen Suzuki Motor Corporation (SMC), die mit 2,9 Millionen produzierten Fahrzeugen und einem Vertrieb in rund 200 Ländern und Regionen zu den 10 größten Automobilherstellern der Welt gehört. Als führender Anbieter im Minicar-Segment arbeiten für den gesamten Konzern über 51.500 Mitarbeiter, die unter dem Markenclaim „Way of Life!“ für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist stehen. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen und hat in den letzten Jahren den Umsatz und den Gewinn kontinuierlich gesteigert.

Werden Sie Teil der erfolgreichen Suzuki Familie und übernehmen Sie Verantwortung bei einem internationalen Konzern mit einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Zur Unterstützung unseres Teams im Bereich „Logistics and Inventory Control Europe, Warehouse“ benötigen wir ab sofort einen
 

Group Leader Warehouse (m/w)
– in Wechselschicht –

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung und Einteilung des Personals in die einzelnen Funktionen des zugewiesenen Arbeitsbereichs
  • Kontrolle und Überwachung der Arbeitssicherheit, des Umweltschutzes und der Energieverwendung
  • Überwachung der Arbeitsabläufe und der Informationsflüsse
  • Kontrolle des Umgangs mit den Arbeitsmitteln
  • Mitverantwortung für Sauberkeit und Ordnung


Wir bieten:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich in einem internationalen Umfeld
  • Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Ein kollegiales Umfeld und ein gutes Betriebsklima


Ihr Profil:

  • Ausbildung zum Lagerfacharbeiter (m/w) oder entsprechende in der Praxis erworbene Kenntnisse in allen Tätigkeitsbereichen eines Lager- und Versandarbeiters (m/w), z. B. Wareneingang, Einlagerung, Kommissionierung, Verpackung und Warenausgang
  • Erfahrung im Umgang mit Personal
  • Gabelstapler-Führerschein bzw. Erlaubnis zur Bedienung von Flurfahrzeugen vorteilhaft
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen wie z. B. für Personal, das Sicherheitskontrollen durchführt (nach Kapitel 11.2.3.9 der EU-Verordnung)
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Paket) und Englischkenntnisse von Vorteil
  • Selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung direkt online unter:

http://auto.suzuki.de/suzuki/stellenangebote

SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Human Resources – Herr Jeck
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim

Tel.: 06251 57000
E-Mail: bewerbung@suzuki.de








Diese News bei LogistikBerufe.de könnten Sie auch interessieren:

 87 Zeit sparen beim Beladen von Containerschiffen
10.02.2011 | Ein aktives Dämpfungssystem von Siemens macht das Be- und Entladen von Containerschiffen schneller. Heute ist es so, dass die langen Ausleger von Containerkränen in Schwingungen geraten, wenn Lasten aufgenommen und bewegt werden. Kranführer müssen diese Ausschläge aber möglichst klein halten, damit sie die Container auf einige Zentimeter genau platzieren können. Daher fahren sie langsamen, was mehr Zeit kostet. Die aktive Dämpfung bewegt dagegen ein Gewicht entlang des Auslegers und steuert der Schwingung entgegen, und der Kran bleibt auch bei schnellem Arbeiten stabil. Siemens will das System ...

 328 ZALANDO weiter auf Wachstumskurs
  • Positiver Ausblick für die zweite Jahreshälfte: Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 28-31 Prozent angehoben, Prognose für EBIT-Marge von 4,5 Prozent bestätigt
  • Umsatz wächst im ersten Halbjahr um 31,5 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro, 16,4 Millionen aktive Kunden; bereinigtes EBIT bei 59,2 Millionen Euro oder 4,3 Prozent Marge
  • Bau des dritten, selbst entwickelten Logistikzentrums in Deutschland startet im Herbst 2015, Ausbau Mönchengladbach auf maximale Kapazität, erster kleinerer Logistikstandort außerhalb Deutschlands
17.08.2015 | Zalando SE, Europas führende Onlineplattform für Mode, hat im ersten Halbjahr 2015 den außerordentlichen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Vorstand hebt deshalb die Umsatzprognose für das Geschä ...

 240 Zahl der Erstsemester auch 2013 auf hohem Niveau
26.11.2013 | Im Studienjahr 2013 haben über 506.600 junge Menschen, darunter rund die Hälfte junge Frauen, ein Studium aufgenommen. Nach dem Rekordjahr 2011 ist das der zweithöchste Stand. Nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes stieg die Anzahl der Studienanfängerinnen und -anfänger im Vergleich zum Jahr 2012 um 2 Prozent. In den beiden Ländern mit doppeltem Abiturjahrgang war der Anstieg erwartungsgemäß überdurchschnittlich (Hessen plus 10 Prozent, NRW plus 8 Prozent).

 35 Wissenschaftspreis in der Logistik, Softwareagenten steuern Container

27.10.2010 | Arne Schuldt, Informatiker vom Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik der Universität Bremen, gewinnt mit seiner Dissertation „Multiagent Coordination Enabling Autonomous Logistics" Wissenschaftspreis in der Logistik. So könnte die Zukunft der Logistik aussehen. Container werden über sogenannte Softwareagenten automatisch gesteuert. Das kann die Auswahl der Lager sein, in die ihre jeweiligen Waren kommen, oder auch die Auswahl der Transportmittel dorthin. Bahn, Lkw oder Binnenschiff, je nachdem was kostengünstiger ist. Und dafür kommunizieren die Softwareagenten der einzelnen Container auch noch miteinander.

 319 Wie wir van Goghs des digitalen Zeitalters werden: Spotlight auf Niederlande, Belgien und Luxemburg
14.07.2015 | Benchmark BeNeLux
  • Spotlight BeNeLux der Messe Zukunft Personal präsentiert Personalkonzepte für disruptive Innovationen
  • Zu den Sprechern gehören Personalexperten wie der brillante TEDx-Speaker Jef Staes, der Leadership-Erneuerer Prof. Ger Driesen und Keynote-Speaker Prof. Joseph Kessels von der Universität Twente
  • Best Practice Panel ermöglicht Benchmarking mit Vorreitern – in Kooperation mit Great Place to Work Deutschland
Vincent van Gogh war einer der produktivsten und bahnbrechendsten Künstler seiner Zeit. Was können Personalverantwortliche heute in der digitalisierten Arbeitswelt davon lernen? Auf der Messe Zukunft Personal stehen mit dem Spotlight BeNeLux disruptive Business-Innovationen aus den ...

LogistikBerufe.de: Group Leader Warehouse (m/w)


Jobangebote von diesem Arbeitgeber

LOGIN/REGISTRIEREN
Benutzer 
Passwort Passswort vergessen ?

Kostenlos registrieren

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

JOB SUCHE

NACHRICHTEN



Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen