Das spezialisierte Karriereportal für Transport und Logistik!

    

PREMIUM Jobangebote

Hier finden Sie PREMIUM Jobs aus Transport und Logistik für Fach- und Führungskräfte national und international agierender Logistikunternehmen.


Mitarbeiter (m/w) im Bereich Flugzeug- und Gepäckabfertigung

 

Swissport Losch, als Joint Venture von Swissport International und Losch Airport Service, ist ein Unternehmen für Bodenverkehrsdienstleistungen am Flughafen München. Swissport Losch befindet sich im mehrheitlichen Besitz von Swissport International, dem weltweilt größten Anbieter für Bodenverkehrsdienstleistungen. Wir beschäftigen in der Unternehmensgruppe über 61 000 Mitarbeiter an 279 Airports weltweit. Am Standort München ist Swissport Losch mit knapp 700 Mitarbeitern und 34 Fluggesellschaften als Kunden vertreten. Unsere Mitarbeiter betreuen das Flugzeug von der Landung bis zum Start. Die Tätigkeitsbereiche reichen von der Be- und Entladung, über Passagier-/Crewtransport bis hin zu Frachtdienstleistungen und speziellen Aufgaben für verschiedene Kunden.

Zur Verstärkung unseres Teams am Flughafen München suchen wir ab sofort in Vollzeit

Mitarbeiter (m/w) im Bereich
Flugzeug- und Gepäckabfertigung

– für die Be- und Entladung von Flugzeugen –

IHR VERANTWORTUNGSBEREICH

  • Als Mitarbeiter/-in im Bereich Flugzeug- und Gepäckabfertigung sind Sie für die Be- und Entladung von Flugzeugen zuständig
  • Sie stellen den Transport von Gepäck, Fracht und Post sowie den Umschlag von Gepäck in den Förderanlagen der Terminals sicher
  • Das Bereitstellen von Fahrzeugen & Abfertigungsgerätschaften liegt ebenso in Ihrer Verantwortung
  • Darüber hinaus bedienen Sie die Abfertigungsgeräte auf dem Vorfeld
  • Die Zusammenarbeit mit den einsatzkoordinierenden Stellen der Abfertigung rundet Ihren Aufgabenbereich ab

IHRE VORAUSSETZUNGEN

  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse 3/B
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Ihr einwandfreier Leumund ist erforderlicher Bestandteil des Sicherheitskonzeptes
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die uneingeschränkt körperlich leistungsfähig, stressresistent sowie teamfähig ist
  • Sie bringen die Bereitschaft zu Wechselschichten und Wochenenddiensten mit

UNSER ANGEBOT

  • Sie erwartet eine attraktive Tätigkeit am Flughafen München mit leistungsgerechter Bezahlung in geregeltem Schichtsystem bei hoher Planungssicherheit
  • Langfristige Beschäftigung mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • Wir bieten Ihnen eine 6-wöchige Abfertigungsgrundschulung sowie weitere Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit, betriebliche Altersvorsorge sowie 50% Essenszuschuss in der Kantine
  • Steuerfreie Schichtzulagen sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Bei Bedarf Unterkunft mit geringer Eigenbeteiligung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online über unser Bewerbertool:
Online Bewerben




Diese News bei LogistikBerufe.de könnten Sie auch interessieren:

 374 Zwischen Mittelmeer und dem Schwarzem Meer verbessert Hapag-Lloyd sein Service-Angebot
21.01.2016 | Neuer Black Sea – Mediterranean Express Service (BMX) bietet wöchentliche, direkte Verbindungen sowie wettbewerbsfähige Transitzeiten / Anbindung an das weltweite Service-Netzwerk von Hapag-Lloyd.

Mitte Februar startet Hapag-Lloyd den neuen Black Sea Mediterranean Express Dienst (BMX). Mit dem neuen Service bietet Hapag-Lloyd seinen Kunden direkte Verbindungen zwischen Häfen in Ägypten, Israel, der Türkei und wichtigen Häfen im Schwarzen Meer mit wöchentlichen Abfahrten und wettbewerbsfähigen Transitzeiten. Zudem bindet der BMX-Dienst diese Häfen an das globale Service-Netzwerk von Hapag-Lloyd an, insbesondere von und nach Nordamerika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Nord-Europa.

 50 Zu einer guten Logistik gehören gute Verträge

03.11.2010 | „Verträge werden von Juristen für Juristen gemacht, damit die Laien merken, dass man ohne Juristen nicht auskommt“. Dieses Zitat vom amerikanischen Öl-Tycoon Jean Paul Getty trifft den Nagel auf den Kopf und gilt natürlich auch für Verträge, die in der Logistikbranche gemacht werden. Die Logistik-Initiative Hamburg hat jetzt eine elektronische „Checkliste für Logistikverträge“ herausgebracht. Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg: „Wir wollen damit Logistikern den Arbeitsalltag erleichtern, ihnen helfen Haftungsrisiken zu erkennen und die daraus resultierenden Kosten für sie transparent machen.“ Die Checkliste wurde vom Arbeitskreis „Risiko und Recht“ der Initiative erstellt und wird laufend erweitert.

 28 ZEW-Konjunkturerwartungen - Erwartungen leicht gefallen

19.10.2010 | Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im Oktober 2010 um 2,9 Punkte leicht gefallen und liegen nun bei minus 7,2 Punkten nach minus 4,3 Punkten im Vormonat. Mit diesem Wert befinden sie sich unter ihrem historischen Mittelwert von 27,0 Punkten. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland im Oktober erneut deutlich besser ausfällt als im Vormonat. Der entsprechende Indikator steigt um 12,7 Punkte auf 72,6 Punkte. In der Tat zeigt sich die deutsche Wirtschaft in den jüngsten Zahlen zur Industrieproduktion und zu den Auftragseingängen robust. In den vergangenen Monaten konnte sich die deutsche Wirtschaft mit außergewöhnlich hohen Wachstumsraten von der Wirtschaftskrise erho ...

 87 Zeit sparen beim Beladen von Containerschiffen
10.02.2011 | Ein aktives Dämpfungssystem von Siemens macht das Be- und Entladen von Containerschiffen schneller. Heute ist es so, dass die langen Ausleger von Containerkränen in Schwingungen geraten, wenn Lasten aufgenommen und bewegt werden. Kranführer müssen diese Ausschläge aber möglichst klein halten, damit sie die Container auf einige Zentimeter genau platzieren können. Daher fahren sie langsamen, was mehr Zeit kostet. Die aktive Dämpfung bewegt dagegen ein Gewicht entlang des Auslegers und steuert der Schwingung entgegen, und der Kran bleibt auch bei schnellem Arbeiten stabil. Siemens will das System ...

 328 ZALANDO weiter auf Wachstumskurs
  • Positiver Ausblick für die zweite Jahreshälfte: Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 28-31 Prozent angehoben, Prognose für EBIT-Marge von 4,5 Prozent bestätigt
  • Umsatz wächst im ersten Halbjahr um 31,5 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro, 16,4 Millionen aktive Kunden; bereinigtes EBIT bei 59,2 Millionen Euro oder 4,3 Prozent Marge
  • Bau des dritten, selbst entwickelten Logistikzentrums in Deutschland startet im Herbst 2015, Ausbau Mönchengladbach auf maximale Kapazität, erster kleinerer Logistikstandort außerhalb Deutschlands
17.08.2015 | Zalando SE, Europas führende Onlineplattform für Mode, hat im ersten Halbjahr 2015 den außerordentlichen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Vorstand hebt deshalb die Umsatzprognose für das Geschä ...

LogistikBerufe.de: Mitarbeiter (m/w) im Bereich Flugzeug- und Gepäckabfertigung


Jobangebote von diesem Arbeitgeber

LOGIN/REGISTRIEREN

JOB SUCHE

NACHRICHTEN