Das spezialisierte Karriereportal für Transport und Logistik!

    

PREMIUM Jobangebote

Hier finden Sie PREMIUM Jobs aus Transport und Logistik für Fach- und Führungskräfte national und international agierender Logistikunternehmen.


Business Development Manager Rail (m/w)

 

Sie sind leidenschaftlicher Logistiker und verfügen über mehrjährige Arbeitserfahrung im kommerziellen Bereich? Samskip ist auf der Suche nach ehrgeizigen Vertriebsprofis für das Ruhrgebiet!
Sind Sie der kommunikative Rail-Professional den wir suchen?
Mit Ihrer optimistischen Einstellung erkennen Sie Chancen und ergreifen diese sofort. Sie sind in der Lage, neue Businessmöglichkeiten anzusprechen und kennen sich mit dem logistischen Fachjargon gut aus. Sensible Informationen über High-Profile-Kunden sind bei Ihnen in sicheren Händen und Sie verfügen über eine herausragende Arbeitsmoral. Sie sind kundenorientiert, unternehmerisch und ein echter Teamplayer, der weiß, wie man Kunden einen bestmöglichen Service bietet. Außerdem:
  • verfügen Sie über einen Hochschulabschluss in einem relevanten Fach;
  • verfügen Sie über mindestens 5 Jahre kommerzielle Arbeitserfahrung, bevorzugt im Rail- oder Logistiksektor;
  • beherrschen Sie die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift;
  • sind Sie in der Lage, allgemeine Business-Zeitschriften, Fachzeitschriften, technische Verfahren und behördliche Vorschriften zu analysieren und zu interpretieren;
  • verfügen Sie über einen gültigen Führerschein der Klasse B.
Ihre Tätigkeit
Als Business Development Manager konzentrieren Sie sich auf den Verkauf im Schienentransport, um neue Aufträge für das Samskip-Netzwerk zu generieren. Sie kontaktieren potentielle Geschäftspartner und treffen Absprachen mit neuen Kunden. Sie vermitteln unsere nachhaltigen Schienentransport-Lösungen und deren Wert, führen Verhandlungen und schließen Vereinbarungen für unsere Sales-Abteilung mit dem Ziel, langfristige Kundenbeziehungen zu gewinnen. Zusammen mit Ihren Kollegen sind Sie auf Basis der Kundenbedürfnisse verantwortlich für die Plattform des täglichen Transports. Sie arbeiten im Ruhrgebiet, sowie in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz.
Einige Verantwortungsbereiche:
  • Intensiver telefonischer Kundenkontakt (ausgenommen Kaltakquise) und direkte Verkaufsberatung.
  • Pragmatischer und kundenorientierter Umgang mit der Vielseitigkeit unserer Schienenprodukte und der beständigen Weiterentwicklung der Transportbranche.
Was wir Ihnen bieten
Bei Samskip arbeiten Sie in einem ambitiösen, dynamischen und professionellen Umfeld. Sie spielen eine wichtige Rolle innerhalb der Organisation und auf dem Gebiet des europaweiten, multimodalen Güterverkehrs. Zusätzlich bieten wir:
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt
  • 26 Urlaubstage
  • einen Firmenwagen.
Interessiert?
Sie verfügen über starke kommunikative Fähigkeiten und können Fragen so stellen, dass neue Märkte erschlossen werden? Klicken Sie auf “Bewerben” oder auf diesen Link um Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben hochzuladen. Sie können Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben auch per E-Mail an Elaine Pelisson (Director Human Resources) senden Elaine.Pelisson@samskip.com.
Über Samskip
Samskip ist ein Transportunternehmen, das weltweit transportbezogene Dienstleistungen über Land, See, Schienenverkehr und in der Luft anbietet. Wir streben nach besonders kosteneffizienten, nachhaltigen und umweltfreundlichen Lösungen. Mit einem Umsatz von über 625 Millionen Euro ist Samskip eines der größten Transportunternehmen Europas, mit Büros in 24 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Australien und insgesamt ca. 1400 Angestellten.



JETZT BEWERBEN



Diese News bei LogistikBerufe.de könnten Sie auch interessieren:

 28 ZEW-Konjunkturerwartungen - Erwartungen leicht gefallen

19.10.2010 | Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im Oktober 2010 um 2,9 Punkte leicht gefallen und liegen nun bei minus 7,2 Punkten nach minus 4,3 Punkten im Vormonat. Mit diesem Wert befinden sie sich unter ihrem historischen Mittelwert von 27,0 Punkten. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland im Oktober erneut deutlich besser ausfällt als im Vormonat. Der entsprechende Indikator steigt um 12,7 Punkte auf 72,6 Punkte. In der Tat zeigt sich die deutsche Wirtschaft in den jüngsten Zahlen zur Industrieproduktion und zu den Auftragseingängen robust. In den vergangenen Monaten konnte sich die deutsche Wirtschaft mit außergewöhnlich hohen Wachstumsraten von der Wirtschaftskrise erholen.

 319 Wie wir van Goghs des digitalen Zeitalters werden: Spotlight auf Niederlande, Belgien und Luxemburg
14.07.2015 | Benchmark BeNeLux
  • Spotlight BeNeLux der Messe Zukunft Personal präsentiert Personalkonzepte für disruptive Innovationen
  • Zu den Sprechern gehören Personalexperten wie der brillante TEDx-Speaker Jef Staes, der Leadership-Erneuerer Prof. Ger Driesen und Keynote-Speaker Prof. Joseph Kessels von der Universität Twente
  • Best Practice Panel ermöglicht Benchmarking mit Vorreitern – in Kooperation mit Great Place to Work Deutschland
Vincent van Gogh war einer der produktivsten und bahnbrechendsten Künstler seiner Zeit. Was können Personalverantwortliche heute in der digitalisierten Arbeitswelt davon lernen? Auf der Messe Zukunft Personal stehen mit dem Spotlight BeNeLux disruptive Business-Innovationen a ...

 389 Weltweite Logistik im Zeichen der amerikanischen Präsidentenwahl
Containerbasis_Logistik_20003.08.2016 | Die Logistik, vor allem der nationale und internationale Containerhandel sind für den Wirtschaftsstandort Deutschland von großer Bedeutung. Die sehr guten wirtschaftlichen Verhältnisse zurzeit basieren vor allem au ...

 363 Wachsender Automobilmarkt stellt Produktion auf die Probe
Selbstfahrende Montagestationen und Crowdsourcing: Experten zeigen, was die Zukunft der Logistik in der Autoherstellung bringt.

20.11.2015 | Beim 32. Deutschen Logistik-Kongress Ende Oktober in Berlin konnten die Besucher einen konkreten Blick auf die Automobilindustrie in der nahen Zukunft werfen. Große Autohersteller und Zulieferer sind schon mit im Boot der Zukunftsprojekte. Andere revolutionieren die Fertigung im Unternehmen stiller – aber nicht minder effektiv. „Wir stehen in der Automobilproduktion mit dem Rücken zur Wand“, warnt Dr.-Ing. Karl-Heinz Wehking von der Universität Stuttgart. „Das geht noch vielleicht fünf Jahre gut.“ Die deutsche Automobilproduktion bietet immer mehr Typen und Variationsm ...

 212 transport logistic: sinkende Logistikkosten durch hohe Datenqualität
28.05.2013 | Transparenz und hohe Datenqualität sind die Voraussetzungen für intelligente und effiziente Steuerung der Supply Chains. Hierfür hat der der 4PL Transportlogistikspezialist G-SCS (Global Supply Chain Solutions, www.g-scs.de) eine neue Lösung entwickelt, welche anlässlich der diesjährigen transport logistic (vom 4. bis 7. Juni in München) präsentiert wird. Das sogenannte Visibility- und Reporting-Center von G-SCS ermöglicht eine globale Datentransparenz aller relevanten Logistikkennzahlen inklusive Detailinformationen über die eingesetzten Spediteure. Dadurch können Firmen im Jahr bis zu neun Prozent ihrer Transportkosten einsparen und entsprechend ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.

LogistikBerufe.de: Business Development Manager Rail (m/w)


Jobangebote von diesem Arbeitgeber

LOGIN/REGISTRIEREN

JOB SUCHE

NACHRICHTEN